Ist Ihr Unternehmen bereit, eine Führungsrolle im integrierten Lieferantenmanagement zu übernehmen?

The Digitization of the Supplier Relationship

In diesem informativen Webinar erklärt Tom Roberts, Vice President of Automotive bei QAD, warum die Digitalisierung für die Hersteller von heute unabdingbar ist.

In der heutigen Zeit, in der die Lieferkette ständig unterbrochen wird, ist die Digitalisierung von entscheidender Bedeutung – die Gesamtproduktkosten und eine hohe Qualität sind unmittelbar von der Zuverlässigkeit der eigenen Lieferanten abhängig.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie das QAD Integrated Supplier Management Diagnostic Tool einsetzen, um die strategische, taktische und operative Lieferkettenplanung und -ausführung eines Unternehmens zu bewerten. Anhand der Diagnose können Sie beurteilen, wo Ihr Unternehmen heute steht, und erfahren, wie Sie einen idealen, optimalen Zustand erreichen können.

Sehen Sie sich jetzt unser Webinar an und…

  • erfahren Sie, warum ein exzellenter globaler Einkauf und eine gesunde Beschaffung mit einer starken Unternehmensleistung korrelieren
  • entdecken Sie Beispiele aus der Praxis, in denen elektronische Beschaffungslösungen die durchschnittlichen Prozess- und Stückkosten eines Herstellers erheblich gesenkt haben
  • untersuchen Sie die vielen wichtigen Beschaffungsprobleme, mit denen Hersteller im Jahr 2021 konfrontiert wurden.

Über unseren Referenten:
Die IT-Karriere von Tom Roberts umfasst alle wichtigen Bereiche. Von der Beantwortung von Helpdesk-Anrufen bei EDS über die Beratung bei Accenture bis hin zur Unterstützung von Fertigung, Beschaffung und Shared Services Operations bei Johnson Controls und seiner Tätigkeit als Vice President & Chief Information Officer bei Yanfeng Automotive Interiors – er hat viele Erfahrungen gesammelt. Heute spricht Tom mit alten und neuen QAD-Kunden darüber, wie die heutige cloudbasierte ERP-Technologie globalen Unternehmen der Automobilbranche einen hohen Mehrwert bieten kann.

Die Webinarsprache ist Englisch.